ANMELDEN KONTAKT IMPRESSUM

Das Kino


Monday, 06. March 2017 | 18:30

Film

Homo Sapiens

USA 2016, Regie: Nikolaus Geyrhalter; 94 Min., OmU

Der Mensch nimmt sich was er braucht. Wenn ein Ort ausgedient hat, verlässt er ihn und die Natur beginnt, sich den Ort zurück zu erobern. So entsteht eine von Moos begrünte Bar, um deren Hocker Farn wächst, ein von Pflanzen überwucherter gefüllter Getränkeautomat oder eine zugewachsene Müllkippe. Aus den Ritzen im Asphalt sprießt hohes Gras. Vögel kreisen in der Kuppel eines abgeschalteten Reaktors, der Wind lässt eine Jalousie klappern oder treibt Papier vor sich her.
Eine scheinbar unbewegte Kamera verfolgt die Spuren einstiger menschlicher Existenz und zeugen von einer Zivilisation, die Architektur, Kunst, Unterhaltungsindustrie, Technologien, Ideologien, Kriege und Umweltkatastrophen hervorgebracht hat.
Dem Waldviertler Nikolaus Geyrhalter (UNSER TÄGLICH BROT, ÜBER DIE JAHRE) gelingt es mit HOMO SAPIENS, einen Film über das Menschsein zu komponieren, ohne einen einzigen Menschen vor der Kamera zu zeigen. Ohne einem gesprochenen Wort. Die Hauptrolle spielen die Bilder, die fotographischen Kameraeinstellungen und die natürliche Geräuschkulisse. Ein stilistisches Merkmal des Regisseurs, das man bereits bei UNSER TÄGLICH BROT schätzen gelernt hat.
Link: www.daskino.at/film_22514_Homo%20Sapiens


Kartenreservierung: +43 662 87310015

Das Kino
Giselakai 11
5020 Salzburg
www.daskino.at



Der Dachverband Salzburger Kulturstätten betreut folgende Projekte