ANMELDEN KONTAKT IMPRESSUM

Fünfzigzwanzig


Ausstellung

Archipelago Mountain

Di – Sa 13:00 –17:00, Do bis 20:00

Archipelago Mountain schlägt eine neue geografische Betrachtungsweise unserer de-kolonialen Gegenwart vor. Der Archipel: die Topografie einer Inselgruppe, die als Metapher für Konzepte der Evolution, Vernetzung, Diaspora und des Wandels verstanden werden kann; löst zugleich allgegenwärtige Vorstellungen einer nationalen “Einheit” auf und verwebt eine Micro(u)topie von Verbindungen. Edouard Glissant bezeichnet dies in Traité du Tout-Monde. (Poétique IV) archipelisches Denken – eine Neubewertung der Abgeschiedenheit insularer Kulturen, der Nationalstaaten und der Last des “kontinentalen Denkens”. Der Archipel dient als erweitertes Verständnis, wie Identität im Sinne einer Ansammlung von Inseln neu gedacht werden kann.

Als erste kuratorische und künstlerische Zusammenarbeit von Ana de Almeida und Stephanie Misa, materialisiert sich in Archipelago Mountain die Korrespondenz der beiden Künstlerinnen als eine Übung der Verortungen. Ihre gemeinsame Arbeit „Untitled“ (2017) äußert sich in der Produktion einer temporalen Spur (ein Bild, ein Lied, ein Objekt), die vom Raum erzählt in dem man (gerade) „ist“. Die daraus resultierenden Artefakte bewegen sich zwischen der Projektion und dem Begehren (Angeeignetes, Gestaltetes, Entstelltes und Gewähltes). Die Gegenstände können geografische Orte repräsentieren, oder auf einer fiktionalen, hybriden oder kaum fassbaren Ebene existieren.

Für Archipelago Mountain wurden von Almeida und Misa, Künstler_innen eingeladen, die mit ihren spezifischen Positionen in einen installativen Dialog treten. Sie evozieren unterschiedliche, sich ergänzende Verbindungen, zwischen Landschaft, Mapping, kartografischen und geologischen Geographien oder zwischen internen Räume, als Ordnungssystem für Identitätszustände und als Set von Koordinaten die den Raum der Gruppenausstellung formen und festschreiben.

Teilnehmende Künstler_innen: Meriç Algün (TK/SWE), Ana de Almeida (PT/AT), Martha Atienza (PH/NL), Ann Böttcher (SWE), Amy Croft (UK), Sara Deraedt (BE), Isidora Krstic (SRB/AT), Stephanie Misa (PH/ AT)
Link: http://galerie5020.at/programm/archipelago-mountain


Kartenreservierung: +43 662 848817

Fünfzigzwanzig
Residenzplatz 10, 2.OG
5020 Salzburg
5020.info


Ausstellungszeitraum
Fri 28.07.2017 - Sat 09.09.2017


Der Dachverband Salzburger Kulturstätten betreut folgende Projekte