ANMELDEN KONTAKT IMPRESSUM

Literaturhaus Salzburg


Tuesday, 12. December 2017 | 19:00

SchreibReisen - LeseWelten

Über den (Korrektur-) Rand hinaus

Ein »Best Of« aus dem Musischen Gymnasium

Es wird erzählt vom zu Wort kommen, schwarz auf weiß: Siehe da! Den Worten sind Flügel gewachsen. Plötzlich sind sie beschwingt von raschelnden Federn, die von der Zeit glänzen, spiegeln, das Echo der vier langen Jahre zurückwerfen. Das Echo der tausend Blätter, der Millionen Ideen, gedreht, gewendet, gestutzt?
In Flügelform. Es geht ums zu Wort kommen, zu dem Wort, das weit oben schwebt, über dem Ich. Es ist das Über-Ich aus Flattersätzen, ein Vogel in schwarz und weiß, elsternhaft, nicht zweifelsfrei, der manchmal um sich schlagend den Staub aufwirbelt. Und die vier Jahre im Spiegel der Schwingen schweben: Siehe da! Uns selbst sind Worte gewachsen, sodass wir abheben in Richtung des Ichs. In diesem Augenblick vernehmen wir endlich das Echo, die ganze Geschichte breitet sich vor uns aus! Schwarz auf weiß: beflügelte Worte, beschwingter Text.

Ein „Best Of”  mit persönlicher Schwerpunktsetzung (thematisch, in den Textgattungen oder literarischen Verfahren), das Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Gruppe 8 ist die achte und somit Abschlussklasse in „Literatur und Kreativem Schreiben” des Musischen Gymnasiums Salzburg.

Sie sind acht: Lorena Erhart, Verena Glanzer, Anja Heiß, Lisa Koch, Melanie Kuttner, Magdalena Maier, Nadine Thalhammer und Ivan Vlatkovic 
Link: www.literaturhaus-salzburg.at/content.php?id=90&programmdetail=7373


Kartenreservierung: +43 662 422411

Literaturhaus Salzburg
Strubergasse 23
5020 Salzburg
www.literaturhaus-salzburg.at



Der Dachverband Salzburger Kulturstätten betreut folgende Projekte