ANMELDEN KONTAKT IMPRESSUM

MARK.freizeit.kultur


Ausstellung »PERIPHERIE«

Julia Zöhrer: Missed The Last 24 Times

Di 10:00 -17:00, Mi 10:00 -13:00, Do 10:00 - 13:00 & 17:00 - 24:00, Fr & Sa 17:00 -21:00

Julia Zöhrer ist am 24. November 1992 in Gmunden, Oberösterreich geboren. Sie studiert seit 2012 an der Kunstuniversität Linz, Malerei und Grafik. Ausstellungen u.a. 2016 „Kunstpreis Lentos und Freunde Ausstellung“ Gemeinschaft- Linz; 2016 „Ausstellung Deutschvilla“- Strobl;  2016 „Ausstellung Minsk“ – Minsk; 2016 „Ausstellung Schloss Cumberland“ – Gmunden; 2017 „Kolchose, Laktose, Osmose“- Salzamt Linz

Link: https://juliazoeh.wordpress.com/author/hirseball/


In den großflächigen Bleistiftzeichnungen der oberösterreichischen Künstlerin spielen Personen und Räume eine große Rolle. Der Titel „Missed The Last 24 Times“ bezieht sich auf die Auswirkungen der Stellung des Individuums in der Gesellschaft, sobald vermeintliche Ziele (der Gruppe) nicht erreicht werden – und man dadurch in eine Art „persönliche Peripherie“ versetzt wird.
Der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema ging eine intensive Recherche und Forschungslektüre zu den Themen Menschen, Gesellschaft und Räume voraus. Die dabei entstandenen Gedankengänge spiegeln sich in den Bildern der Ausstellung wider. In den Werken bleibt viel Spielraum für Interpretation: Wo ist das „Innen“ und wo das „Außen“? Wo verorten sich die Betrachtenden?

Link: http://www.marksalzburg.at/2017/04/20/peripherie-vernissage-julia-zoehrer-missed-the-last-24-times-20-04-2017-1900/


Kartenreservierung: +43 650 7431799

MARK.freizeit.kultur
Hannakstrasse 17
5023 Salzburg
www.marksalzburg.at


Ausstellungszeitraum
Fri 21.04.2017 - Thu 18.05.2017


Der Dachverband Salzburger Kulturstätten betreut folgende Projekte