ANMELDEN KONTAKT IMPRESSUM

Odeïon Salzburg


Monday, 06. February 2017 | 10:00

Schulvorstellung

Froh zu sein, bedarf es wenig

Vom Arm-Sein und Reich-Werden erzählt die Weitmoser-Sage aus dem Gasteiner Tal. Das Ensemble Radauund Co erschafft mit Liedern und Tänzen, mit Jodlern und Juchzern eine lebendige Welt rund um diese Geschichte. Sprache und musikalische Bilder verschmelzen, wenn die Musikanten zum Mitsingen, Mittanzen und Mitpaschen einladen. Feine, berührende Szenen wechseln mit Momenten überschäumender Lebenslust. Und wenn die Weitmoserin ihren Ring in die reißende Ache wirft, bleibt allen Beteiligten die Luft weg … Aktueller denn je ist diese alte Geschichte von der Hoffnung auf Glück. Doch was bedeutet das für jeden und jede Einzelne – ob von nah und von fern, ob alt oder jung? 

Mit Radau & Co: Katharina Pföß (Flöte, Klarinette, Flügelhorn, Gitarre, Gesang) Rupert Pföß (Diatonische Harmonika, Violine, Gesang) Elisabeth Radauer (Gitarre, Blockflöte, Helikon, Gesang, Puppen) Josef Radauer (Kontrabass, Tenorhorn, Schlagwerk, Gesang) Monika Sigl-Radauer (Erzählerin, Blockflöte, Schlagwerk, Gesang)

Link: www.odeion.at/veranstaltungen/veranstaltungen/froh-zu-sein-bedarf-es-wenig/


Kartenreservierung: +43 662 66033030

Odeïon Salzburg
Waldorfstr. 13
5023 Salzburg
www.odeion.at



Der Dachverband Salzburger Kulturstätten betreut folgende Projekte