ANMELDEN KONTAKT IMPRESSUM

Presseaussendung


Monday, 15. August 2016 | 10:00 »... Mit wem haben wir dort nicht herzliche Stunden verbracht, ...« Das Personenkomitee Stolpersteine Salzburg lädt zur Verlegung von 46 neuen Erinnerungssteinen am Do 18. & Fr 19. August.


»... Mit wem haben wir dort nicht herzliche Stunden verbracht, von der Terrasse hinausblickend in die schöne und friedliche Landschaft, ohne zu ahnen, dass gerade gegenüber auf dem Berchtesgadener Berg der eine Mann saß, der all dies zerstören sollte?«
Der Schriftsteller Stefan Zweig blickte wehmütig auf seine Zeit in der Stadt Salzburg (»der größten Nazi-Stadt«, so sein wenig schmeichelhaftes Urteil) zurück. Der aus Salzburg Vertriebene ist eines von 46 Opfern, an die das Personenkomitee Stolpersteine mit seinen 345 Mitgliedern erinnert.

Derzeit liegen 310 dieser kleinen Erinnerungssteine (10 x 10 cm kubische Betonsteine mit individuellen Inschriften, welche niveaugleich auf öffentlichem Grund verlegt werden) im Stadtgebiet von Salzburg.

Anläßlich dieser Verlegung erlauben wir uns, Sie zum »offiziellen« Pressetermin einzuladen:

Fr 19. August 2016, 11:15
Kapuzinerberg 5
5020 Salzburg

Am ehemaligen Wohnsitz von Stefan Zweig werden insgesamt vier Stolpersteine verlegt – für den Schriftsteller selbst, seine Frau und ihre beiden Töchter.

Neben diesen vier Stolpersteinen wird das Personenkomitee Stolpersteine Salzburg in Anwesenheit des Künstlers Gunter Deming weitere 42 Erinnerungssteine im Stadtgebiet Salzburg verlegen. Besonderes Augenmerk wird wie immer auf die Ausgewogenheit der Opfergruppen gelegt: In der Verlegeliste finden sich Personen, die auf Grund ihrer politischen Einstellung, ihres Glaubens, wegen Wehrdienstverweigerung, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Krankheit von den Nationalsozialisten ermordet wurden.

Wir würden uns freuen, eine/n VertreterIn ihrer Redaktion zu diesem Pressetermin begrüßen zu dürfen!

Mit besten Grüßen!
Thomas Randisek

Informationen:
Zu Stefan Zweig
http://www.stolpersteine-salzburg.at/de/orte_und_biographien?victim=Zweig,Stefan

Allgemeine Fragen zu den Stolpersteinen
http://www.stolpersteine-salzburg.at/de/faqs

Das Personenkomitee Stolpersteine bedankt sich bei der Stadt Salzburg für die Unterstützung bei den Verlegungen!



Der Dachverband Salzburger Kulturstätten betreut folgende Projekte