ANMELDEN KONTAKT IMPRESSUM

Presseaussendung


Thursday, 17. November 2016 Salzburg Kulturhauptstadt 2024: Wem gehört die Stadt? Einladung zum Pressegespräch am Do 17. November, 10:30


Einladung zum Pressegespräch

»Salzburg Kulturhauptstadt 2024: Wem gehört die Stadt?«

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Dachverband Salzburger Kulturstätten möchte Sie im Namen des »Personenkomitee Kulturhauptstadt« zu einem Pressegespräch über den aktuellen Stand der Debatte um eine Bewerbung als »Kulturhauptstadt 2024« am

Do 17. November 2016, 10:30
Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen
Strubergasse 18/2
5020 Salzburg

einladen.

Rund sechs Monate nach einer Reihe öffentlicher Veranstaltungen in Salzburg zu pro/contra einer Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2024 – die offiziellen Bewerbungen für österreichische Städte und Regionen sollen im Herbst 2017 starten – zieht das Personenkomitee Kulturhauptstadt 2014 eine Bilanz. Das Personenkomitee – ein loser Zusammenschluss aus Persönlichkeiten der Bereiche Bildung, Kultur & Soziales – hat noch einmal die Salzburger Parteien zu Ihren Positionen bezüglich einer Bewerbung befragt und präsentiert die Ergebnisse.

Daneben bieten wir einen kurzen Film (8 Min.) zum Thema »Bewerbung Salzburg« und bieten einen kurzen Ausblick auf eine der Kulturhauptstädte 2017, die dänische Stadt Aarhus.

An diesem Pressegespräch werden Karl Zechenter (Vorsitzender Dachverband), Tomas Friedmann (Literaturhaus Salzburg), Michael J. Mayr (Filmemacher & Journalist), Ursula Maier-Rabler (Uni Salzburg) sowie weitere Gäste teilnehmen.

Wir würden uns freuen, eine/n VertreterIn ihrer Redaktion zu diesem Pressegespräch begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen!

Thomas Randisek



Der Dachverband Salzburger Kulturstätten betreut folgende Projekte