ANMELDEN KONTAKT IMPRESSUM

Workshops


Friday, 07. April 2017 | 09:00 Verhandlungsführung Erweiterung des Verhandlungsrepertoires und neue Perspektiven auf Verhandlungen ermöglichen - mit Willi Tschernutter

Leitungspersonen, Träger, Entscheider und MitarbeiterInnen von Kulturorganisationen stehen immer wieder in anspruchsvollen Verhandlungssituationen. Dieser Workshop soll das Verhandlungsrepertoire der TeilnehmerInnen erweitern und neue/andere Perspektiven auf Verhandlungen ermöglichen.

Ziele/Inhalte

  • Person, Kontext und Verhandlungspartner im Fokus des ‚Lernens’
  • Kennenlernen und experimentieren mit dem ‚Harvard-Konzept’ als nützlichem Verhandlungsmodell
  • Rollenschärfung der Verhandlungspartner (Erwartungen, Möglichkeiten, Grenzen...)
  • Verhandlungsstile in ihrer unterschiedlichen Wirksamkeit im jeweiligen Kontext der Verhandlung
  • Reflexion des persönlichen Verhandlungsstils (womit bin ich erfolgreich, wo liegen Grenzen)
  • Üben, Erfahrungsaustausch, kurze Theorieinputs

Coach: Willi Tschernutter, KOMUNARIKO; Organisationsberater, Trainer und Coach, tätig im Bereich von Profit- und Non-Profit-Organisationen und im öffentlichen Bereich, Erfahrung in der Begleitung von großen und kleinen Kulturorganisationen
Schwerpunkte: Konfliktberatung und Mediation, Führungskräfteentwicklung, Begleitung von Veränderungsprozessen, Kommunikation, Teamentwicklungen

Ort: Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18, 5020 Salzburg

Kosten: EU 100.- netto für Dachverband-Mitglieder, EU 200.- netto für Nicht-Mitglieder

Die Anmeldung ist verbindlich und wird nach dem Datum des Einlangens gereiht. Bis spätestens zwei Wochen vor dem Workshop kannst Du Dich kostenlos abmelden, ab dann werden 50% Stornogebühren fällig. Wenn Du erst am ersten Tag des Workshops stornierst oder unangekündigt nicht erscheinst, müssen wir den gesamten Veranstaltungsbetrag in Rechnung stellen.

Anmeldungen unter: 

Der Dachverband Salzburger Kulturstätten betreut folgende Projekte